Kenwood BT61 Autoradio (iPhone 4, 4S und iPhone 5 kompatibel)

UPDATE: Das Kenwood funktioniert auch mit dem neuen iPhone 5 einwandfrei.

Mein Autoradio ist abgeraucht, also musste ein neues Radio her. Am besten eins, welches mit meinem iPhone umgehen kann. Nach einiger Recherchezeit stach mir bei einem Spontanbesuch meines Carhifihändlers das Kenwood BT61 ins Auge. Das ist nun ein paar Wochen her und ich möchte euch von meinen Erfahrungen berichten.


Das Radio sollte folgende Dinge für mich erfüllen:

  • DIN Schacht Radio für Audi/Seat/VW/ Skoda
  • Guter Klang
  • Bluetoothstreaming für Musik
  • Naviansagen (Navigon) über Autolautsprecher
  • USB-Anschluss für Speichersticks und iPhones/ iPods
  • Freisprecheinrichtung mit externen Mikro
  • Farbliche Anpassbarkeit an die Amaturenbeleuchtung
  • Preis unter 200 Euro

Zu den Eigenschaften:

Klang

Das Radio produziert einen satten Klang. Wird die Musik per Bluetooth übertragen, ist die Qualität schlechter (weil Bluetooth die Datenübertragungsrate beschränkt). Um das perfekte Ergebnis zu erzielen, sollte das iPhone also via Kabel angesteckt werden. Das passiert mit dem originalen weißen USB zu Dockconnector Kabel.

Bluetooth

Das Koppeln zwischen Radio und iPhone geht sehr einfach. Dazu muss das Radio erstmal eingeschaltet werden. Beim iPhone geht man unter

“Einstellungen” -> “Allgemein” -> “Bluetooth” (ggf. erst aktivieren)-> auf den Gerätename (z.b. CK5050N)

und schon sind nach ein paar Sekunden die Geräte gekoppelt. Jetzt passiert das bei jedem Start ganz automatisch von alleine. Dazu muss aber das Bluetooth beim iPhone aktiviert sein. Im Bluetoothmodus stehen folgende Funktionen am Radio zur Verfügung:

  • Freisprechen (bei einem Anruf stoppt die Musik)
  • Song weiter und zurück
  • Lauter und leiser
  • Start und pausieren
  • Anzeige des Titelnamen und Interpreten (nur iOS5)
  • Anzeige von Akkustand und Netzempfang des iPhones
  • Musikwiedergabe kann auch vom iPhone bedient werden (z.b durch den Beifahrer)
  • Ansagen von Navigationssoftware (z.B. Navigon) über die Autolautsprecher (nur bei Musikwiedergabe via iPhone, Musik wird dabei gedämpft)

Kabelanbindung

Wird das iPhone bzw. iPod mit einem Dock-zu-USB-Kabel mit dem rückseitigen USB-Anschluss des Radios verbunden, erhält man nicht nur eine bessere Musikqualität, sondern hat auch über das Radio vollen Zugriff auf die Wiedergabelisten. Das Radio erkennt allerlei USB-Sticks und einen Großteil an Festplatten (ohne eigene Stromversorgung).

  • Zusätzlich Bluetoothanbindung erforderlich um die Freisprecheinrichtung nutzen zu können
  • Anzeige des Titelnamen und Interpreten
  • iPhone wird geladen – Ladestrom stark genug um auch bei laufender Navigationsoftware das Handy zu laden
  • Zugriff auf Widergabelisten (iPhone bzw. iPod muss nicht in die Hand genommen werden)
  • Bluetoothanbindung erforderlich um die Freisprecheinrichtung zu nutzen
  • Ansagen von Navigationssoftware (z.B. Navigon) über die Autolautsprecher (nur bei Musikwiedergabe via iPhone, Musik wird dabei gedämpft)

Freisprecheinrichtung

Wenn das iPhone wie oben beschrieben gekoppelt wurde, ist die Handhabung einfach. Ausgehende Anrufe können am Radio oder vom iPhone aus getätigt werden. Das Radio zeigt eine Anruferliste mit den letzten 10 eingegangenen und 10 ausgegangenen Anrufernamen an. Bei eingehenden Anrufen können diese manuell oder auch automatisch (Einstellung vom iPhone oder auch Radio) angenommen werden. Durch das externe Mikrofon ist die Qualität gut. Das kann je nach Bauform des Autos und der dadurch entstehenden Windgeräusche variieren.

  • Anrufernummer bzw. Namen wird auf dem Display angezeigt
  • Anrufannahme/tätigung über Radio oder iPhone
  • Telefonbuch wird ausgelesen und angezeigt
  • Anruferliste In und Out (je 10 Namen)
  • externes Mikro für Festeinbau

Einstellungen

Das Radio bietet sehr viele Einstellungsmöglichkeiten für den Hörgenuss an. Es braucht ein bisschen Geduld und ein gutes Gehör um alle Einstellungen perfekt zu treffen. Hat man keine außergewöhnlichen Ansprüche, so ist die Standardeinstellungen vollkommen in Ordnung. Auch kann die Beleuchtung seinen Wünschen angepasst werden.

Nachteile

Folgende negativen Punkte sind mir aufgefallen:

  • Steuerung entweder nur über das Radio ODER iPhone, wenn per Kabel mit dem Radio verbunden
  • Schlechte Ablesbarkeit des Displays bei Sonneneinstrahlung
  • Einlesezeit bei Bluetooth bei ca. 10 Sekunden

Fazit

Ein gutes Radio, welches mir jeden Tag die Fahrt versüsst. Ich bereue den Kauf nicht und würde ihn immer wieder tätigen. Wenn ich eure Entscheidung nicht erleichtern konnte, könnt ihr immer noch andere Rezensionen lesen.

GD Star Rating
loading...
Kenwood BT61 Autoradio (iPhone 4, 4S und iPhone 5 kompatibel), 5.0 out of 5 based on 1 rating

About the Author

Steff

Steff ist Nebenbeiblogger aus Leidenschaft, Applefanatiker und hat einen Hang zur neusten Technik des 21. Jahrhunderts.


Auch ist er auf Google+ zu finden.

Ähnliche Artikel

Hinterlass ein Kommentar

*Alle Daten inkl. Preise zu aufgelisteten Artikeln werden durch den Amazon Web Services bereitgestellt und können sich kurzfristig ändern und abweichen. Preise verstehen sich inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr.

© 2017 2vps.de. All rights reserved.