Jabra Halo 2: Negatives Testendergebnis

Vor einigen Wochen erhielt ich das Jabra Halo 2 Headset und habe es ein bisschen auf die Probe gestellt. Das Headset machte auf den ersten Blick einen guten Eindruck, der sich nach ein paar Wochen Gebrauch leider nicht bestätigte.

Ergebnis: Nicht empfehlenswert

Begründung:
Die Kopplungsmöglichkeiten des Jabra Halo 2 Headsets mögen vielfältig sein, aber es kommt immer zu Unterbrechungen in der Übertragung. Desweiteren ist ein leichtes Hintergrundrauschen im kabellosen Betrieb wahrnehmbar.

Alle paar Sekunden kommt es im Bluetoothmodus zu kurzen Aussetzern, die die Freude am Musikgenuss nehmen. Dabei ist es egal, ob die Kopfhörer mit einem iPhone 4s oder mit einem Mac gekoppelt sind. Auf der Suche nach einer Lösung probierte ich Verschiedenes aus, es half aber nichts.

Neben den Aussetzern ist im kabellosen und USB-Betrieb noch ein permanentes Hintergrundrauschen zu hören, was sich natürlich nicht gerade positiv auf den Musikgenuss auswirken dürfte.

Allein mit dem Klinkekabel ist kein Rauschen zu hören. Der Klang geht in Ordnung, wenn der Träger die basslastige Ausrichtung mag. Die Telefoniefunktion ist akzeptabel.

Der Bezug der Kopfhörer ist sehr staub- und fusselanfällig und lässt sich nur sehr schwer reinigen.

Leider kann ich für diesen Artikel also keine Kaufempfehlung aussprechen.

GD Star Rating
loading...

About the Author

Steff

Steff ist Nebenbeiblogger aus Leidenschaft, Applefanatiker und hat einen Hang zur neusten Technik des 21. Jahrhunderts.


Auch ist er auf Google+ zu finden.

Ähnliche Artikel

Hinterlass ein Kommentar

*Alle Daten inkl. Preise zu aufgelisteten Artikeln werden durch den Amazon Web Services bereitgestellt und können sich kurzfristig ändern und abweichen. Preise verstehen sich inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr.

© 2017 2vps.de. All rights reserved.