Arbeitsspeicher: Apple iMac 2013 aufrüsten

Passenden Arbeitsspeicher finden und iMac 2013 selber aufrüsten. Einfach und schnell den Speicher des eigenen Mac erweitern. Apple hat dieses Jahr das Nachfolgermodell des iMacs vorgestellt. Die neuen Modelle verfügen über i5 und i7 Haswell-Prozessoren, welche über bis zu 3,5 GHz verfügen. Da liegt es nahe, sie nicht durch zu wenig Ram unnötig auszubremsen.

Klappe von iMac 2013

Die Speicherriegel der Geräte lassen sich unkompliziert tauschen. Durch den Selbstumbau kann unter Umständen eine Menge Geld gespart werden. Damit der Wechsel nicht in einer Frustration endet, gibt es nachfolgend alle Infos, die benötigt werden, um den Mac selber aufzurüsten.


Wie viel Speicher kann/ sollte maximal verbaut werden?

Die Tabellen sind nach Modell aufgeschlüsselt und geben Auskunft darüber, wie viele Speicherriegel und mit welcher maximalen Kapazität (4 GB, 8 GB) diese verbaut werden können. Häufige Fragen sind in den FAQ aufgeführt. Weiter unten ist auch der empfohlene Arbeitsspeicher aufgeführt.


iMac 2013 Late: Passende Speicherriegel
iMac Modell Slots Kapazität
pro Slot
max. Kapazität Speichertyp
21,5 Zoll, Late 20131 2 4 GB oder 8 GB 16 GB (2x 8 GB) PC3-10600 DDR3 1600 MHz
27 Zoll, Late 2013 4 4 GB oder 8 GB 32 GB (4x 8 GB) PC3-10600 DDR3 1600 MHz

1 21,5″ Modell ist leider nicht selber aufrüstbar.


Wie viel Gigabyte Arbeitsspeicher sind sinnvoll?

Die maximale Belegung von 32 GB im iMac macht nicht immer einen Sinn, zumindest wirtschaftlich. Wer natürlich viel mit speicherhungrigen Programmen wie z.B. Adobe Creative Suite arbeitet, braucht oft mehr Ram, als jemand der nur 2 Tabs in Safari geöffnet hat und nebenbei ein bisschen Musik hört. Die Frage lässt sich also nicht pauschal beantworten, sondern hängt immer von der jeweiligen Nutzung des Macs ab.

Tipp

In der Aktivitätsanzeige könnt ihr sehen, wie viel Speicher das jeweilige Programm verwendet und wie viel Arbeitsspeicher ihr noch zur freien Verfügung habt. Das kann helfen, um einen ersten ungefähren Überblick zu bekommen.
Aktivitätsanzeige mit Arbeitsspeicheranzeige


Arbeitsspeicher Empfehlungen

Es gibt sehr viele Hersteller von Speichermodulen und so stellt sich zwangsläufig die Frage, auf welchen Hersteller die Wahl fallen soll, wenn es um das Aufrüsten geht. Im Idealfall verbaut ihr den Speicher des Herstellers, der bereits in eurem iMac 2013 verbaut ist/ war. Oft handelt es sich dabei um die Marken Samsung oder Hynix. Beides sind direkte Speicherhersteller und liefern gute Ware.

Achtung: Wollt ihr den neuen Arbeitsspeicher mit dem Verbauten im iMac 27″ mischen, dann achtet unbedingt darauf, dass die Riegel alle die gleichen Timings haben. In diesem Fall sind das CL11.

Folgende Liste mit Links aus Empfehlungen sollte helfen, den Richtigen zu finden. Alle aufgeführten Arbeitsspeicherriegel liefen problemlos in Macs. Bei manchen Modellen ist aufgrund der Timings aufzupassen, wenn sie in einen iMac verbaut werden. Siehe dazu auch die FAQ am Ende des Beitrags.

Ram Riegel mit 8 GB Speicher und 1600 MHz Takt

Module mit 4 GB oder Kits mit 2x 4 GB

Module mit 8 GB oder Kits mit 2x 8 GB

*Preise von Amazon bezogen und unterliegen einer automatischen Aktualisierung, können sich trotzdem zwischenzeitlich ändern und abweichen. Inkl. MwSt zzgl. evtl. Versandkosten.


Einbauanleitung

Der Einbau des Arbeitsspeicher in den Mac, egal ob Mini oder iMac, geht ganz ohne Werkzeug. Beim iMac (27″) wird die Abdeckung auf der Rückseite mit einem versteckten Knopf geöffnet.

Einbauanleitung iMac

  1. Strom- und andere Kabel abziehen
  2. Knopf bei dem Stromanschluss des Macs betätigen
  3. Abdeckung öffnen und Halteeinheit herausschwingen
  4. Halteklemmen auseinanderdrücken und alten Speicher entnehmen
  5. Neuen Speicher einsetzen, dabei auf die Position der Kerben achten
  6. Halteeinheit und Abdeckung in ursprüngliche Position zurückbringen

Videoanleitung


Bildanleitung

Nachfolgend ist zu sehen, wie die originalen 2x 4 GB im iMac mit 2x 8 GB RAM-Riegel auf insgesamt 24 GB erweitert werden. Die DDR3-Bänke 1 + 3 und 2 + 4 gehören zusammen. Fragen zur Aufrüstung des iMac 2013? Dann hinterlasst ein Kommentar am Ende des Beitrags.

iMac 2013 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 1

iMac 2013 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 2

iMac 2013 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 3

iMac 2013 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 4

iMac 2013 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 5

iMac 2013 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 6

iMac 2013 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 7

iMac 2013 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 8

iMac 2013 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 9

24 Gigabyte im iMac 2013


FAQ – Häufige Fragen

Bleibt die Garantie erhalten?
Ja, wenn bei dem Tausch der Ram-Riegel nichts beschädigt wurde. Solltet ihr euch den Tausch nicht zutrauen, sucht bitte den Techniker eures Vertrauens auf. Bei dem iMac mit 21,5″ dürfen die Riegel leider nicht selber getauscht werden. Beim 21,5 Zoll Modell ist nicht nur das Display verklebt, welches entfernt werden müsste, um an den Speicher zu gelangen. Des Weiteren müsste das ganze Mainboard ausgebaut werden, weil die Ramriegel von diesem verdeckt werden. Bei ifixit gibt es ein Teardown des kleinen Vorgänger-iMacs.


Kommen die originalen Speicherriegel direkt von Apple?
Nein, Apple bezieht den Arbeitsspeicher von großen Speicherherstellern, wie z.B. Samsung und Hynix.


Welchen Hersteller soll ich wählen?
Prinzipiell kann jeder Ram verbaut werden, welcher die technischen Voraussetzungen erfüllt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, dem empfehle ich den Griff zu Markenspeicher. Er ist etwas teurer, doch die Wahrscheinlichkeiten, dass Komplikationen auftreten, sind geringer. Ausnahme: Mischen der Riegel im iMac, dazu siehe nächsten Punkt.


Kann ich unterschiedliche Speicherriegel in meinem iMac einbauen?
Ja, aber hier ist Vorsicht geboten. Hierzu sollten alle Riegel die gleichen Speichertimings haben, um die Gefahr von Komplikationen zu minimieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob 2x 4 GB + 2x 8GB oder 2x 8GB von Hersteller A + 2x 8 GB von Hersteller B verbaut werden.

Tipp:

  1. Mischt ihr die Riegel nicht, braucht ihr nicht darauf achten. Das ist der Fall, wenn ihr die alten Riegel aus dem Mac entfernt und neue verbaut.
  2. Werden die neuen Riegel zusätzlich zu dem alten Ram verbaut, dann verwendet (wenn möglich) den gleichen Hersteller mit dem gleichen Ram. Auf jeden Fall sollte alle DDR-Riegel die gleichen Timings haben.
  3. Verbaut ihr unterschiedliche Größen, z.B. 2x 4 GB + 2x 8 GB, dann fällt der Dual-Chanel weg. Allerdings ist die Auswirkung auf die Leistung eures Systems sehr gering und nicht spürbar.

Was bedeutet CL11 ?
CL ist die Abkürzung für Column Adress Strobe Latency und steht für das Speichertiming. Dieser Punkt ist nur wichtig, wenn ihr unterschiedliche Arbeitsspeichermodule verbaut (s.o.). Die meisten Speicher mit 1600Mhz haben eine CL von 11.


Kann ich damit auch den iMac 2012 bzw. Mac Mini 2012 erweitern?
Ja, der iMac 2012 Arbeitsspeicher und auch der Mac Mini 2012 Arbeitsspeicher ist der Gleiche, wie beim 2013er Modell. Aus diesem Grund sind empfohlener Speicher und Vorgehen identisch.


Arbeitsspeicher ist teurer geworden?
Viele Hersteller drosseln ihre Speicherproduktion für die klassischen Computer und Laptops, um ihre Kapazitäten für die Herstellung von Speicher für Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets einsetzen zu können. Der Grund ist, dass die Absatzzahlen von PCs stetig sinken und die Verkaufszahlen von Smartphones und Tablets immer weiter steigen. Dieses gesunkene Angebot an PC-Speicher hatte zur Folge, dass der Preis anstieg.

GD Star Rating
loading...
Arbeitsspeicher: Apple iMac 2013 aufrüsten, 4.7 out of 5 based on 35 ratings

About the Author

Steff

Steff ist Nebenbeiblogger aus Leidenschaft, Applefanatiker und hat einen Hang zur neusten Technik des 21. Jahrhunderts.


Auch ist er auf Google+ zu finden.

Ähnliche Artikel

4 Antworten zu “Arbeitsspeicher: Apple iMac 2013 aufrüsten”

  1. Kecksi sagt:

    Klappt das, wenn man in den iMac zusätzlich zu den original verbauten Riegeln 2 x 8GB reinsteckt? Sollten dann 24GB gesamt sein, aber eben 2 x 4GB + 2 x 8 GB? Lese immer wieder was von Dual-Chanel, aber braucht man das?

  2. Chris sagt:

    Super hat ohne Probleme funktioniert ich freu mich das ich diese Seite gefunden habe.

    Bedanke mich beim Ersteller!

  3. daniel sagt:

    Hallo Steff,

    bin leider erst jetzt über deine Seite gestolpert. Herzlichen Dank für dies Arbeit :)

    Habe mir vor einem Jahr einen iMac 27″ gekauft und von einem EDV-Händler Kingston RAM empfohlen bekommen. Absolute Fehlentscheidung – iMac stürzte nach ein paar Wochen immer wieder ab. Obwohl keine Fehler über Apple Diagnose angezeigt wurden – Standard-Ram wieder rein. Leider ging die Firma in der Zwischenzeit Pleite :(

    Nach Monaten und deinem Artikel trau ich mich nochmal drüber und probier nun welche von HYNX :)

    • Steff sagt:

      Jeder RAM kann defekt sein. Das kommt aber sehr selten vor und wenn er defekt ist, dann schon ab der Auslieferung.

      Hynix gehört zu den Erstausrüstern, damit macht man nichts falsch. Diesmal wird es funktionieren!

Hinterlass ein Kommentar

*Alle Daten inkl. Preise zu aufgelisteten Artikeln werden durch den Amazon Web Services bereitgestellt und können sich kurzfristig ändern und abweichen. Preise verstehen sich inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr.

© 2017 2vps.de. All rights reserved.