iMac Retina 2014 Arbeitsspeicher tauschen

Mit passendem Arbeitsspeicher den iMac Retina 2014 selber aufrüsten. Der Speicher im neuen iMac 27″ mit Retina-Display lässt sich einfach erweitern. Apple hat dieses Jahr das Nachfolgermodell vorgestellt. Das neue Modell verfügt wahlweise über einen i5 oder i7 Quadcore Haswell-Prozessor. Dabei kann das Gerät bis zu 32 GB Arbeitsspeicher aufnehmen. Wie es jedoch bei Apple so üblich ist, sind die Aufpreise für mehr Arbeitsspeicher und mehr Festplattenspeicher alles andere als kundenfreundlich gestaltet.

Arbeitsspeicher im iMac Retina 2014




Wie viel Speicher passt in den iMac Retina 2014?

Die Besonderheit beim neuen iMac Retina ist der verwendete LPDDR3 SDRAM Arbeitsspeicher. Dabei handelt es sich um SDRAM, welcher im Standby besonders stromsparend sein soll. Auch die Größe der Speicherchips soll sich gut für mobile Endgeräte eignen. Jedoch sind das zwei Faktoren, die bei einem Standrechner, wie dem iMac, eher eine untergeordnete Rolle spielen.

In der Praxis kann normaler SDRAM verwendet werden, wenn auf die übrigen Spezifikationen geachtet wird. Dabei haben die Riegel 204 Pins und 1600 MHz.

Natürlich kann nicht unendlich viel Arbeitsspeicher in den iMac eingebaut werden. Um in Erfahrung zu bringen, wie viel denn nun wirklich reinpasst, kann die angehängte Tabelle verwendet werden. Dabei ist sie nach Baujahr aufgeschlüsselt und gibt nicht nur darüber Auskunft wieviel, sondern auch welche Ram-Riegel verwendet werden können.

Sollten diesbezüglich irgendwelche Fragen auftauchen, dann hinterlasst ein Kommentar.

iMac Retina 2014 Late: Passende Speicherriegel
iMac Modell Slots Kapazität
pro Slot
max. Kapazität Speichertyp
27″ i5 3,5GHz, Late 2014 4 4 GB oder 8 GB 32 GB (4x 8 GB) PC3-10600 DDR3 1600 MHz
27″ i7 4,0GHz, Late 2014 4 4 GB oder 8 GB 32 GB (2x 8 GB) PC3-10600 DDR3 1600 MHz

Arbeitsspeicher für iMac Retina

Damit die Erweiterungspläne nicht im Regen enden, sollte vor dem Kauf des passenden Arbeitsspeichers genau auf dessen Spezifikationen geachtet werden. Dabei spielt es eine untergeordnete Rolle, von welchem Hersteller der Speicher stammt.

Um einen besseren Überblick zu behalten, sind in der folgenden Liste nur RAM-Riegel aufgeführt, mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe und den folgenden Punkt erfüllen: Der Speicher läuft einwandfrei in einem iMac 27″ (2013 – bisher).

Kompatibler Arbeitsspeicher

Module mit 4 GB oder Kits mit 2x 4 GB

Module mit 8 GB oder Kits mit 2x 8 GB

*Die Preis stammen von Amazon und werden automatisch aktualisiert. Sie können sich trotzdem zwischenzeitlich ändern und abweichen.


Wie viel Arbeitsspeicher sollte ich verbauen?

Eine häufige Frage, die ihre Daseinsberechtigung hat. Auf der einen Seite können zu wenig den ganzen iMac Retina 2014 ausbremsen und auf der anderen Seite können sich zuviel Speicher negativ auf den Geldbeutel auswirken.

Für einfache Anwendungen, wie z.B. Textverarbeitung, im Internet surfen und Musik hören, reichen die standardmäßig verbauten 8 GB vollkommen aus. Wer häufiger Bildbearbeitungsprogramme, virtuelle Maschinen oder Videoschnittprogramme in Gebrauch hat, der ist oftmals mit 16 – 32 GB Arbeitsspeicher besser beraten.

Tipp

In der Aktivitätsanzeige könnt ihr sehen, wie viel Speicher die jeweiligen Programme verwenden. Die Aktivitätsanzeige findet ihr unter Dienstprogramme.
Aktivitätsanzeige mit Arbeitsspeicheranzeige


Anleitung: Arbeitsspeicher Einbau

Der Einbau des Arbeitsspeicher in den Mac, egal ob Mini oder iMac, ist immer sehr einfach und geht ganz ohne Werkzeug.

Achtung!

Beim Einbau der Arbeitsspeicher-Riegel muss auf die richtige Position der Kerbe geachtet werden. Ein falscher Einbau kann zu irreparablen Schäden führen.

Einbauanleitung iMac Retina

  1. Strom- und andere Kabel abziehen
  2. Knopf bei dem Stromanschluss des Macs betätigen
  3. Abdeckung öffnen und Halteeinheit herausschwingen
  4. Halteklemmen auseinanderdrücken und alten Speicher entnehmen
  5. Neuen Speicher einsetzen, dabei auf die Position der Kerben achten
  6. Halteeinheit und Abdeckung in ursprüngliche Position zurückbringen

Videoanleitung


Bildanleitung

Nachfolgend ist zu sehen, wie die originalen 2x 4 GB im iMac mit 2x 8 GB RAM-Riegel auf insgesamt 24 GB erweitert werden. Die DDR3-Bänke 1 + 3 und 2 + 4 gehören zusammen. Die Vorgehensweise ist beim iMac mit 27″ Retina-Display identisch!

iMac Retina 2014 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 1

iMac Retina 2014 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 2

iMac Retina 2014 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 3

iMac Retina 2014 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 4

iMac Retina 2014 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 5

iMac 2013 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 6

iMac Retina 2014 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 7

iMac Retina 2014 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 8

iMac Retina 2014 Arbeitsspeicher aufrüsten Bildanleitung Teil 9

24 Gigabyte im iMac 2013


Fazit

Der Tausch des Arbeitsspeichers im iMac Retina 2014 geht schnell von der Hand. So ist es fast wirklich jedem zu empfehlen, den Speicher selber zu wechseln, denn dies kann einen erheblichen Kostenvorteil mit sich bringen. Und als letztes eine Frage: Auf welchen Hersteller ist eure Wahl gefallen?


FAQ – Häufige Fragen

Was passiert mit der Garantie?
Die Garantie bleibt erhalten, wenn beim Tausch der Ram-Riegel nichts beschädigt wurde. Ihr solltet also entsprechende Vorsicht walten lassen und euch die Zeit nehmen, damit der Umbau ordentlich vollzogen werden kann.


Welchen Hersteller sollte ich wählen?
Im Prinzip ist es egal, von welchem Hersteller ihr die RAM-Riegel verwendet. Mit bekannten Markenherstellern fährt man in der Regel recht gut. Allerdings ist es noch wichtiger, die geforderten Spezifikationen des Arbeitsspeichers einzuhalten. Oben findet ihr kompatiblen Speicher.


Kann ich damit auch den iMac 2013 aufrüsten?
Ja, der iMac 2013 Arbeitsspeicher kann auch für den iMac Retina verwendet werden Selbst der Tauschvorgang an sich ist identisch.


Was ist LPDDR3 SDRAM?
LPDDR3 SDRAM ist im Standby stromsparender und hat für Mobilgeräte einen günstigeren Formfaktor (beim iMac ist das unerheblich), allerdings ist LPPDR3 um einiges teurer, als handelsüblicher SDRAM.


Warum schwanken die Arbeitsspeicher-Preise?
Aus dem einfachen Grund des Angebot-Nachfrage-Prinzips. Der Umstieg der Hersteller von Arbeitsspeicher für handelsübliche Desktopcomputer auf mobile Endgeräte erzeugt eine künstliche Knappheit und somit einen höheren Preis.

GD Star Rating
loading...
iMac Retina 2014 Arbeitsspeicher tauschen, 3.5 out of 5 based on 13 ratings

About the Author

Steff

Steff ist Nebenbeiblogger aus Leidenschaft, Applefanatiker und hat einen Hang zur neusten Technik des 21. Jahrhunderts.


Auch ist er auf Google+ zu finden.

Ähnliche Artikel

Hinterlass ein Kommentar

*Alle Daten inkl. Preise zu aufgelisteten Artikeln werden durch den Amazon Web Services bereitgestellt und können sich kurzfristig ändern und abweichen. Preise verstehen sich inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr.

© 2017 2vps.de. All rights reserved.