MacBook, Mini und iMac Arbeitsspeicher aufrüsten

Den Arbeitsspeicher (auch Ram genannt) selber aufrüsten, ist eine sehr gute Entscheidung. Das schont den Geldbeutel, weil man einen billigeren Arbeitsspeicher wählen kann und nicht auf die teuren Aufrüstoptionen von Apple angewiesen ist.

Eine Ausnahme stellt allerdings das MacBook Pro Retina und MacBook Air dar: Dort ist der Arbeitsspeicher fest auf die Hauptplatine gelötet und kann demnach nicht getauscht werden. Desweiteren besitzt der neue iMac ab 2012 im 21,5 Zoll Format keine Klappe, um den Arbeitsspeicher tauschen zu können.

Hier ist eine Übersicht mit weiterführenden Links:

(mehr …)

Mac Mini 2012 Late Arbeitsspeicher selber aufrüsten

Der neue Mac Mini 2012 (Late) von Apple ist erschienen und auch diesmal heißt mein Tipp: Den Ram des Mac Mini selber tauschen, denn das kommt häufig billiger. Für den Mini braucht ihr den folgenden Speicher: PC3-12800 DDR3 1600 MHz mit 204 Pins.

Das Aufrüsten geht ganz einfach: Unterboden auf – Ram-Riegel tauschen – Unterboden zu
Eine Anleitung dazu findet ihr auch in der Bedienungsanleitung von eurem Mac.

(mehr …)

MacBook Pro, Mini und iMac auf 8GB bzw. 16GB aufrüsten

Wenn der Arbeitsspeicher nicht mehr reicht, muss aufgerüstet werden. Dank der horrenden Aufpreise im Applestore (bis zu 200 Euro für 8GB), die für mehr Speicher fällig werden, empfehle ich jedem den Speicher nachträglich selber aufzurüsten. Wer selbst Hand anlegt kann bis zu 150 Euro sparen.

Standardmäßig werden die meisten Geräte mit 4GB ausgeliefert.

Diese können je nach Gerät ersetzt werden (ohne Garantieverlust – sogar in der Anleitung beschrieben). Das derzeit aktuelle Macbook Pro 2011, der Mac Mini 2011 und der iMac 2011 (& 2010) brauchen den gleichen Speicher.

(mehr …)

Mac Mini 2011 Arbeitsspeicher/ Ram aufrüsten (mit Einbauanleitung)

Um einen Mac Mini 2011 aufzurüsten bedarf es noch nicht einmal Werkzeug. Die Erweiterung des Rams ist auch ganz einfach, was natürlich dafür spricht, den Arbeitsspeicher selber aufzurüsten.

Es gibt diverse kompatible Arbeitsspeicher, wobei ich ein paar auflisten will:

(mehr …)

Mac Mini 2010 Arbeitsspeicher/ Ram aufrüsten

Den Arbeitsspeicher/ Ram beim Mac Mini aufzurüsten, kann einen Geschwindigkeitsschub bringen. Ist der Mac Mini zu langsam, kann fehlender Arbeitsspeicher schuld sein. Durch das Aufrüsten kann dieser Mangel an Ram beseitigt werden. Der maximal mögliche Arbeitsspeicher im Mini beträgt 8GB (2x 4GB-Riegel).

UPDATE

Ab Mac OS X 10.7.5 sind maximal 16 GB (2x 8GB) möglich.

Es werden Riegel mit 1066 MHz benötigt.

Hier die Auswahl an kompatiblen Arbeitsspeicher für den Mac Mini 2010:

Für das Aufrüsten des Mac Mini 2010 auf 16 GB Arbeitsspeicher kann folgender Speicher verwendet werden:

Hynix wird gerne direkt als Erstausrüster verbaut, damit solltet ihr entsprechend gut fahren. Letztendlich ist der Hersteller egal, Hauptsache ist, dass die Spezifikationen alle stimmen.

Damit könnt ihr den Mac Mini auf maximal 8GB aufrüsten. Der Mini hat zwei Slots, also sind pro Slot maximal 4GB möglich. Natürlich solltet ihr das nur machen, wenn ihr keine zwei linken Hände habt. ;)


Hier klicken für andere Modelle


Der Austausch des Speichers ist relativ einfach, denn dafür müsst ihr nicht einmal Schrauben entfernen, sondern nur die Unterseite aufdrehen.

*Alle Daten inkl. Preise zu aufgelisteten Artikeln werden durch den Amazon Web Services bereitgestellt und können sich kurzfristig ändern und abweichen. Preise verstehen sich inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr.

© 2017 2vps.de. All rights reserved.